Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Eli Lilly (Suisse) SA achtet die Privatsphäre der Nutzer ihrer Internetportale. Daher haben wir die vorliegende Datenschutzerklärung erarbeitet. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt nur für den Betrieb der Internetsites, die Eli Lilly and Company Ltd. sowie deren Tochtergesellschaften ("Lilly") gehören und zudem über eine direkte Verknüpfung zur vorliegenden Datenschutzerklärung - per Klick auf den Link "Datenschutzerklärung" am unteren Seitenrand der Website - verfügen.

Erhebung und Verarbeitung von Personendaten

Mit dem vorliegenden Internetportal erhebt Lilly eine Reihe von Daten über dessen Nutzer. Diese Erhebung erfolgt gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG; SR 235.1) und der EU-Richtlinie 95/46 vom 24. Oktober 1995 sowie gemäss der einzelstaatlichen Gesetzgebung zur Umsetzung der genannten Richtlinie.

Durch den Nutzer mitgeteilte Daten, die Rückschlüsse auf dessen Identität zulassen. Wir erheben Personendaten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Sozialversicherungsnummer sowie weitere derartige Daten („Ihre Personendaten"), sofern Sie uns die genannten Daten freiwillig mitteilen. Sie können uns Ihre Personendaten über unsere Anmeldeseite oder über die Option „Kontakt" unseres Portals mitteilen. Auf unserer Website werden Sie jeweils klar darauf hingewiesen, wenn wir derartige Daten erheben.

Protokolldateien des Internetservers.

Wie bei den meisten Internetsites erstellt der Rechner, auf dem unser Portal untergebracht ist (der „Server"), automatisch Protokolldateien über die Besuche auf unseren Websites. Dabei speichert der Server automatisch gewisse nicht-persönliche Daten, wie Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die auf unserer Website besuchten Seiten, die Internetsite, von der aus Sie gekommen sind, den von Ihnen verwendeten Browsertyp, das Betriebssystem, den Namen und die Adresse Ihres Internetproviders. Wenn Ihre Site mit Cookies arbeitet (vgl. unten), speichert der Server auch diese Information. Wir unterziehen diese Protokolldateien einer regelmässigen Auswertung, um zu sehen, welche Seiten bevorzugt besucht werden, und somit besser zu verstehen, was die Nutzer von unserer Website erwarten. Dank dieser so genannten Webstatistik können wir die Qualität unseres Angebots laufend verbessern. Darüber hinaus können wir im Falle einer missbräuchlichen Nutzung des Systems die betreffenden Daten im Zusammenwirken mit unserem Internetprovider und/oder den örtlichen Behörden einsetzen, um den Ursprung der missbräuchlichen Nutzung zu ermitteln.

IP-Adresse Die vorliegende Website arbeitet mit Adressen gemäss dem so genannten Internetprotokoll (IP). Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihr Internetprovider Ihrem Rechner zuteilt, damit Sie ins Internet gehen können. In der Regel ändert sich die IP-Adresse bei jeder neuen Internetverbindung, es handelt sich um eine so genannte „dynamische" Adresse. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Breitbandverbindung Ihre IP-Adresse oder ein Cookie Daten enthalten können, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen. Das liegt daran, dass bei bestimmten Breitbandverbindungen die IP-Adresse stets gleich bleibt („statische" Adresse) und Ihrem Rechner fest zugewiesen ist. Die IP-Adressen werden in den Protokolldateien des Servers erfasst und einer Auswertung unterzogen, wie oben erläutert.

Cookies Die vorliegende Website arbeitet mit einer als  „Cookies" bezeichneten Technik. Ein Cookie ist eine Information, die unser Server auf Ihrem Rechner (genauer gesagt: in Ihrem Browser-Verzeichnis) ablegt, wenn Sie auf unsere Internetsite zugreifen. Im folgenden Abschnitt erläutern wir, welche Cookies wir auf Ihrem Rechner speichern, wie Sie diese Cookies auf Ihrem Rechner finden und wie Sie Ihre Sicherheitseinstellungen ändern können, um den Einsatz von Cookies einzuschränken.

Dabei ist jedoch zu beachten, dass durch die Einschränkung des Einsatzes von Cookies Ihre Navigationsmöglichkeiten im Internet beeinträchtigt werden können, so dass Sie auf die vorliegende Website (und auf andere Sites) u.U. nicht mehr zugreifen können. Auf unserer Website gelangen folgende Typen von Cookies zum Einsatz:

I) Google Analytics
Unsere Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die IP-Anonymisierung ist auf unseren Webseiten aktiviert: Ihre IP-Adresse wird von Google so schnell und so früh wie in dem Netzwerk technisch möglich, anonymisiert.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

II) Webtrends
Unser Server speichert auf Ihrem Rechner ein bestimmtes Cookie, dessen Daten durch ein Programm namens "Webtrends" ausgewertet werden. Zwar kann mit diesem Cookie ein Profil über die Surfgewohnheiten eines Internetnutzers erstellt werden, aber das Cookie enthält selbst keine Personendaten. Wir verwenden diese Profile zur Ermittlung der Surftrends unserer Nutzer, um unser Angebot verbessern zu können. Dieses Cookie verbleibt dauerhaft auf Ihrem Rechner, auch nachdem Sie unsere Website verlassen haben.

III) Sitzungscookie
Während Sie auf unserer Website surfen, benötigen wir beim Wechsel von einer Seite auf die andere bestimmte Sie betreffende technische Daten immer wieder. Wir setzen diese technischen Daten in vielfältiger Weise ein, um Ihnen das Surfen zu erleichtern. Dieses Cookie enthält keinerlei Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, und wird am Ende Ihres Besuchs auf unserer Website gelöscht.

IV) Permanentes Cookie bzw. Anmeldecookie
Wenn Sie einen zugangsbeschränkten Bereich betreten, speichern wir auf Ihrem Rechner ein Cookie mit Ihren Zugangsdaten. Somit brauchen Sie bei späteren Besuchen die betreffenden Anmeldedaten nicht erneut einzugeben. Dieses Cookie verbleibt dauerhaft auf Ihrem Rechner, auch nachdem Sie unsere Website verlassen haben.

Cookies von Drittanbietern auf unseren Sites. Lilly gestattet es Drittanbietern nicht, über die vorliegende Internetsite Cookies auf Ihrem Rechner zu speichern, es sei denn, die betreffenden Cookies werden in unserem Auftrag gespeichert, unterstehen unserer direkten Kontrolle und können auch durch Dritte nur in den durch die vorliegende Datenschutzerklärung gedeckten Fällen genutzt werden.

Annahme von Cookies verweigern und/oder Cookiebehandlung regeln. Der Grossteil der vorliegenden Website ist für Sie auch dann zugänglich, wenn Sie den Einsatz von Cookies auf Ihrem Rechner sperren. Bestimmte Funktionen, wie z.B. die Anmeldung als Nutzer, sind dann allerdings u.U. nicht verfügbar. Je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, gibt es verschiedene Verfahren zum Auffinden und Löschen der auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookies. Untenstehend finden Sie eine passende Anleitung, wenn Sie mit Internet Explorer 7.0 oder einer späteren Version arbeiten. Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, gehen Sie bitte auf die Internetsite des Herstellers, um sich die erforderlichen Informationen zu verschaffen. Sie können auch beispielsweise folgende Site aufsuchen: http://www.aboutcookies.org

Um beim Internet Explorer 7.0 oder einer späteren Version Cookies zu finden, gehen Sie folgendermassen vor:

  1. Klicken Sie auf Extras, dann auf: 
  2. Internetoptionen 
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein 
  4. Klicken Sie auf Einstellungen unter „Browserverlauf“ 
  5. Dateien anzeigen

Um beim Internet Explorer 7.0 oder einer späteren Version den Einsatz von Cookies zu regeln, gehen Sie folgendermassen vor:

  1. Klicken Sie auf Extras, dann auf:
  2. Internetoptionen
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz
  4. Klicken Sie auf Erweitert
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor “Automatische Cookiebehandlung aufheben" und klicken Sie anschliessend auf Annehmen, Sperren oder Eingabeaufforderung.

Nutzung und Weitergabe
Wir verwenden Ihre Personendaten, um auf von Ihnen gestellte Fragen antworten zu können. Ferner verwenden wir Ihre Personendaten u.U. dazu, um Ihre Erwartungen besser verstehen und so unsere Internetsites, unsere Produkte und unsere Dienstleistungen laufend verbessern zu können. Ausserdem können wir Ihre Personendaten verwenden, um uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen und/oder um Ihnen allgemeine Informationen zur Gesundheit (wie z.B. Informationen über bestimmte Erkrankungen) sowie Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu übermitteln. Ferner können wir Ihre Personendaten durch Daten ergänzen bzw. mit Daten zusammenführen, die durch Dritte zum gleichen Zweck erhoben wurden. Sie können jederzeit die Bereitstellung von persönlichen Daten an uns verweigern; allerdings kann dies dazu führen, dass wir nicht in der Lage sind, Ihnen bestimmte Informationen, Produkte oder Services zur Verfügung zu stellen.

Wir können Ihre Personendaten an Vertreter, Unternehmen oder Partner von Lilly weitergeben, soweit die genannten Personen oder Organisationen Dienstleistungen im Auftrag von oder in Zusammenarbeit mit Lilly erbringen. Diese Vertreter, Unternehmen oder Partner dürfen die genannten Daten ausschliesslich im Rahmen der Erbringung der Dienstleistungen für Lilly bzw. im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit Lilly einsetzen (so bestehen beispielsweise Vereinbarungen für Marketing und Vertrieb mancher unserer Produkte durch andere Firmen). Wir können Ihre Personendaten beispielsweise an Vertreter, Unternehmen oder Partner weitergeben, die für das Hosting unserer Datenbank oder für die Datenverarbeitung zuständig sind, oder damit diese Ihnen angeforderte Informationen zusenden. Lilly verpflichtet die genannten Unternehmer vertraglich auf die Einhaltung des Datenschutzes und der Datensicherheit für Personendaten, wobei die betreffenden Regelungen mindestens so streng sein müssen, wie die vorliegende Datenschutzerklärung.

Lilly behält sich das Recht zur Weitergabe Ihrer Daten bei entsprechenden Anfragen der Behörden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vor. Unter aussergewöhnlichen Umständen, bei denen die nationale Sicherheit oder die Sicherheit des Geschäftslebens auf dem Spiel stehen (wie z.B. im Falle der Attentate vom 11. September 2001 in New York), behält sich Lilly das Recht vor, die Datenbank über seine Nutzer und Kunden zur Gänze an die Behörden weiterzugeben.

Ferner können wir Ihre Personendaten im Falle des Verkaufs, der Übernahme oder eines anderweitigen Betreiberwechsels der vorliegenden Internetsite an einen Dritten weitergeben, wobei wir in einem derartigen Fall den neuen Betreiber darauf verpflichten würden, Ihre Personendaten gemäss der vorliegenden Datenschutzerklärung zu behandeln.

Jeder Dritte, an den wir die genannten Daten weitergeben (ausgenommen Behörden mit Einblicksrecht) wird von uns vertraglich auf die Einhaltung von Datenschutzstandards verpflichtet, die mindestens so streng sein müssen, wie die in der vorliegenden Datenschutzerklärung dargelegten.

Wahlmöglichkeit

Auskunfts- und Berichtigungsrecht
Wir geben Ihnen die Möglichkeit zur Änderung der bei Ihrer Anmeldung in Ihrem Benutzerkonto gespeicherten Daten. Diese Änderungen können Sie über den Bereich Konfiguration auf Ihrer persönlichen Seite vornehmen. Sie können sich an unseren Webmaster wenden, um die Löschung Ihres Benutzerkontos zu veranlassen. Sonstige Daten, die Sie uns u.U. mitgeteilt haben und die sich nicht in Ihrem Benutzerkonto befinden (wie z.B. Ihre Beiträge in unseren Online-Foren), können auf Ihren ausdrücklichen Wunsch weiter auf unserer Site verbleiben, auch wenn Sie eine Löschung Ihres Benutzerkontos veranlassen

Löschung aus den Verteilerlisten
Um eine Löschung aus unseren Verteilerlisten zu veranlassen, wenden Sie sich bitte schriftlich an folgende Adresse: Eli Lilly (Suisse) SA z. Hd. Data Privacy Steward 16 ch des coquelicots 1214 Vernier / Genf ch_datasteward_team@lilly.com

Bitte beachten Sie, dass Sie anschliessend u.U. noch eine Zeit lang weiterhin E-Mails von uns erhalten, bis wir unsere Verteilerlisten aktualisiert haben.

Datensicherheit
Die Bereiche der vorliegenden Internetsite, in denen Ihre Personendaten erhoben werden, verwenden das Sicherheitsprotokoll SSL. Um dieses Protokoll nutzen zu können, muss Ihr Browser allerdings Schutz durch Verschlüsselung unterstützen, was ab Internet Explorer Version 3.0 der Fall ist.

Datenverarbeitung bei Lilly in den USA und anderen Ländern
Diese Website wird von Lilly auf Servern von Lilly oder externen Partnern betrieben, welche sich an mehreren Standorten (auch ausserhalb der Schweiz und der Europäischen Union) befinden. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften können Ihre Daten gemäss Definition im Abschnitt "Nutzung und Weitergabe" dieser Datenschutzerklärung auch an andere Unternehmen der Lilly-Gruppe sowie Vertriebspartner und Lieferanten in anderen Ländern übermittelt und durch diese in den USA und anderen Ländern gesammelt, gespeichert und verarbeitet werden. Die Datenschutzbestimmungen für Personendaten unterscheiden sich von Land zu Land und können unter Umständen schwächer als die Datenschutzgesetze Ihres Wohnlandes sein. Der Datenschutz bei Lilly erfüllt die Bedingungen der EU-US und Schweiz-US Safe Harbor Abkommen, deren Gültigkeit die entsprechenden EU-, Schweizer und US-Behörden bestimmen. Lilly hat zusätzliche Massnahmen getroffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, insbesondere stellt Lilly den Schutz Ihrer Personendaten durch den Abschluss datenschutzrechtlicher Verträge mit Internet-Dienstleistungsanbietern sicher. Diese Verträge enthalten unter anderem auch vertragliche Verpflichtungen zur Einhaltung bestimmter Sicherheitsanforderungen. Durch Ihre Verwendung dieser Website akzeptieren Sie die Erfassung, Aufbewahrung und Bearbeitung Ihrer Daten in den USA und in allen anderen Ländern, in welche wir Ihre Daten im Rahmen unserer normalen Tätigkeit übermitteln werden.

Sonstige wichtige Hinweise
Minderjährige. Bitte beachten Sie, dass die vorliegende Website nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet ist. Wir erheben keinerlei Daten über Personen, die unseres Wissens unter 18 Jahre alt sind.

Besonders schützenswerte Personendaten: Persönliche Daten hinsichtlich Rassenzugehörigkeit, religiösen, weltanschaulichen, politischen oder gewerkschaftlichen Ansichten oder Tätigkeiten sowie Daten zur Gesundheit, sexuellen Orientierung oder strafrechtlichen Sanktionen werden auf der vorliegenden Internetsite nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erhoben und verarbeitet, und dies nur soweit es für die Funktion der Website und der darauf angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist.

Verknüpfungen zu anderen Sites. Als Erleichterung für unsere Nutzer enthält die vorliegende Internetsite Verknüpfungen zu einer Reihe von Sites, die u.U. weitere nützliche Informationen bereit halten. Die in der vorliegenden Datenschutzerklärung dargelegten Richtlinien und Verfahren gelten nicht für derartige Sites. Wir empfehlen Ihnen daher, sich direkt an die Betreiber der betreffenden Sites zu wenden, und von diesen Auskunft über die dortigen Richtlinien zum Datenschutz und zur Datensicherheit für Personendaten sowie zur Erhebung und Weitergabe von Daten zu verlangen. Lilly übernimmt keinerlei Haftung für Handlungen Dritter sowie für den Inhalt der Sites von Dritten.

Änderungen an der Datenschutzerklärung für die vorliegende Internetsite. Wir behalten uns vor, die vorliegende Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Als Erleichterung für Sie wird jede derartige Aktualisierung auf der vorliegenden Seite angekündigt. Diese Ankündigung erfolgt jeweils unter Wahrung einer Frist von 30 Tagen vor dem Inkrafttreten der neuen Richtlinie.

Wir behalten uns das Recht vor, den vorliegenden rechtlichen Hinweis von Zeit zu Zeit zu ändern, und fordern Sie daher auf, diese Seite regelmässig zu besuchen. Diese Internetsite und Ihre sämtlichen Inhalte unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.

Letzte Aktualisierung: 11.03.2016